AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fass-Frisch GmbH

Stand: 08. Dezember 2021

§ 1 Geltungsbereich

(1) Für die über den Online-Shop von aquafloris.de begründeten Rechtsbeziehungen zwischen aquafloris, d.h. der Fass-Frisch GmbH (Werkstr. 6-8, 75031 Eppingen, E-Mail: info@aquafloris.de, Tel.: +49 7262 603 29; Geschäftsführer: Dennis Grittmann, Michael Diefenbacher), und Ihnen gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Eigenen Geschäfts- und/oder Einkaufsbedingungen von Ihnen, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, wird ausdrücklich widersprochen. Diese werden, wenn wir diesen nicht ausdrücklich eingewilligt haben, nicht Bestandteil der Vereinbarung.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Präsentation der Waren im Online-Shop unter aquafloris.de stellt kein bindendes Angebot unsererseits auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Sie werden hierdurch lediglich aufgefordert, ein eigenes Angebot zum Abschluss eines Vertrags mittels Bestellung abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Online-Shop, mittels klicken des Bedienfeldes “Bestellung abschicken”, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages (§145BGB) über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(3) Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung durch Versendung einer Bestellbestätigung. Diese Bestätigungsmail stellt noch keine Annahme des Vertragsangebotes dar. Sie dient Ihnen lediglich zur Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Annahmeerklärung des Vertragsangebotes erfolgt durch die Warenauslieferung oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung in Form einer Auftragsbestätigung.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 4 Preise / Zahlungsfälligkeit

(1) Die im Online-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise. Die gültige Umsatzsteuer ist somit bereits enthalten.

(2) Zum ausgewiesenen Kaufpreis können noch Versandkosten (vgl. §5) sowie Zahlungskosten (vgl. §7) hinzukommen.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises sowie der hinzukommenden Kosten ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 5 Versandkosten / Lieferort

(1) Bei der Bestellung müssen Sie eine Lieferanschrift benennen.

(2) Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland (außer auf Inseln) betragen die Versandkosten 4,90€. Ab einem Gesamtbestellwert von 49,- € ist der Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland (außer Inseln) kostenlos.

(3) Bei Lieferungen innerhalb Europas betragen die Versandkosten 10,00€. Eine Verpflichtung zur Lieferung ins Ausland besteht nicht. Die bei der Lieferung gegebenenfalls entstehenden Zollgebühren zahlt der Empfänger.

§ 6 Lieferbedingungen

Die Lieferung der bestellten Waren und Leistungen erfolgt per Postversand durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen. Wir sind berechtigt, Teillieferungen durchzuführen, soweit diese dem Kunden zumutbar sind und ohne dass dem Kunden hierfür zusätzliche Lieferkosten berechnet werden. Wir behalten uns vor, mehrere bestellte Artikel in einer Lieferung zusammenzufassen.

§ 7 Zahlungsweisen

(1) Die Zahlung kann per Vorkasse, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express), per Paypal, per SOFORT Überweisung oder per SEPA-Lastschriftverfahren erfolgen. Zusätzliche Kosten für alle genannten Zahlungsarten fallen nicht an.

(2) Bei der Zahlungsart Vorkasse hat der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Auftragsbestätigung auf das in der Rechnung angegebene Konto von Fass-Frisch zu bezahlen. Sofern wir bis zum Ablauf von zwei Wochen keinen Zahlungseingang feststellt haben, ist Fass-Frisch berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Wir teilen dies dem Kunden mittels Stornierung des Auftrags per E-Mail mit.

§ 8 Widerrufsrecht für Verbraucher

Sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), haben Sie also die Bestellung zu Zwecken getätigt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, gilt zu Ihren Gunsten ein gesetzliches Widerrufsrecht, zu dem wir Sie im Folgenden belehren:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fass-Frisch GmbH, Werkstr. 6-8, 75031 Eppingen, E-Mail: kundenservice@aquafloris.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Fass-Frisch GmbH, aquafloris Servicecenter, Werkstr. 6-8, 75031 Eppingen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Wenn möglich, bitten wir um Rücksendung der Ware in der Originalverpackung. Sollte die Originalverpackung nicht mehr vorhanden sein, verwenden Sie bitte eine andere geeignete Umverpackung, damit die Ware ausreichend gegen Transportschäden geschützt ist. Für Transportschäden wegen mangelhafter Verpackung haben Sie aufzukommen.

Muster-Widerrufsformular für Verbraucher

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Fass-Frisch GmbH, Werkstr. 6-8, 75031 Eppingen, kundenservice@aquafloris.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 9 Gewährleistung & Haftung

(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleitungsrechte nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmung.

(2) Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung der vertraglichen Hauptpflichten und beim Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft der Ware. Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört bei körperlichen Sachen insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen.

§ 10 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten wird oder anerkannt wurde.

(2) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für unseren Webshop unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

(2) Auf den abgeschlossenen Kaufvertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Die Anwendbarkeit der Bestimmungen der „United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods“ (CISG, auch „UN-Kaufrecht“ genannt) ist ausgeschlossen.

(3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit unserem Webshop Heilbronn. Nach unserer Wahl sind wir berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

(4) Erfüllungsort ist Eppingen, wenn Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, es sei denn, zwischen uns wurde ausdrücklich ein anderer Erfüllungsort vereinbart.